Welche Lebensmittel vor dem Sex essen? Wir verraten es!

food to eat before sex

Du planst ein verführerisches Dinner? Dann solltest Du auf einige aphrodisierenden Zutaten nicht verzichten. Denn wenn Du diese Lebensmittel vor dem Sex verspeist, steigerst Du Leistung, Lust und Vergnügen.

7 sinnliche Lebensmittel vor dem Sex (oder währenddessen)

Es ist kein Witz: Der Verzehr bestimmter Lebensmittel vor dem Sex kann Deinen Sexualtrieb und Deine Ausdauer steigern. Und mehr noch: Das Essen mancher Leckereien vor dem Sex kann zu einem heißen Vorspiel-Erlebnis werden. Welche das sind? Nun, vor allem leichte, frische und süße Nahrungsmittel, wie Obst. Das gibt Dir Energie für Sex mit Deiner Partnerin. Oder mit Dir selbst. Was noch alles auf Deiner Einkaufsliste stehen sollte, um in Zukunft noch mehr Spaß zwischen den Laken zu haben, verraten wir Dir heute.

Die 7 besten Lebensmittel, die man vor dem Sex essen sollte

Kurz gesagt: Alles, was frisch, schmackhaft und praktisch ist, ist ein potentielles Lebensmittel vor dem Sex.  Am besten ist es aber, Du probierst Dich ein wenig aus und findest heraus, welche sexfördernde (und zugleich ziemlich gesunde) Nascherei besonders gut funktioniert.

food to eat before sex Diese saftige Frucht enthält eine bestimmte Aminosäure namens Citrullin, die das Stickstoffmonoxid in Deinem Körper erhöht. Stickstoffmonoxid sorgt dafür, dass Deine Blutgefäße sich erweitern. Das fördert den Blutfluss zum Penis hin. Der natürliche Zucker der Melone gibt Dir Energie für die ganze Nacht. Das macht die Melone zu einem der besten Lebensmittel vor dem Sex.

food to eat before sex Ebenfalls lecker und zugleich ein super Lebensmittel vor dem Sex: Die Gurke. Warum? Gurken haben einen hohen Wassergehalt. Das ist wichtig um während des Sexs schön hydriert zu bleiben.

food to eat before sex Kakao enthält Polyphenol und Phenylethylamin, das sind stimmungsaufhellende Substanzen, die das Gehirn freisetzt… beispielsweise wenn wir neu verliebt sind. Kaum verwunderlich also, dass die meisten Menschen kaum genug von schwarzer Schokolade bekommen können. Diese Leckerei ist also das perfekte Lebensmittel vor dem Sex!

food to eat before sex Kokosöl hat gleich mehrere Vorteile. Zum einen ist es ein perfektes Lebensmittel vor dem Sex, denn es besitzt mittelkettige Triglyceride, alias gesunde Fette. Die liefern dem Körper sofort Energie. Zudem ist es ein schönes Massageöl. Und kann im Zweifel auch als Gleitgel eingesetzt werden. Doch aufgepasst: Wenn ihr Kondome nutzt (oder Sextoys), raten wir Euch eher zu gekauften Gleitgel auf Wasserbasis. Die vertragen sich mit Silikon und Latex besser.

food to eat before sex Kirschen sind reich an Anthocyanen. Dabei handelt es sich um eine Substanz, die die Ansammlung von Plaque an den Arterienwänden verhindert. Kirschen schützen zusätzlich vor Arteriosklerose und steigern die Blutzirkulation zum Penis. Ein leckeres Lebensmittel vor dem Sex. Und man kann sich so schön damit gegenseitig füttern.

food to eat before sex Oh ja! Auch Trauben eignen sich wunderbar, um sich gegenseitig zu füttern. Doch nicht nur aus dem Grund sind das großartige Lebensmittel vor dem Sex. Trauben fördern die Beweglichkeit der Spermien und erhöhen die Anzahl der Spermien. Sie reduzieren Cholesterin und enthalten eine Fülle von Antioxidantien, die die Organe vor dem Altern schützen.

food to eat before sex Mit ihrem hohen Gehalt Vitamin A und B6, Kalium, Kupfer und Mangan sind Feigen ein ideales Lebensmittel vor dem Sex: Denn all diese Elemente tragen dazu bei, die Spermienproduktion des Körpers zu steigern.

Jetzt, wo wir die 7 perfekten Lebensmittel vor dem Sex identifiziert haben, schauen wir uns doch einmal an, wie und in welchem Kontakt man die sexfördernden Leckereien verwenden kann, damit das Date perfekt wird.

Erotische Ideen: Eine kleine Anleitung

Lust, Deine Geliebte (oder Deinen Geliebten) zu verführen? Dann empfehlen wir: Lasst Euch auf Fingerfood-Fertigkeiten ein. So wird der Übergang von Essen zu Sex mühelos und alles andere als seltsam.

Obst, Schokolade, Honig und Eiscreme sind großartige Lebensmittel vor dem Sex: Denn sie sind köstlich, geben Dir Energie und sie sorgen auch nur für eine erotische Stimmung.

Keine Frage: Die wahrscheinlich erotischste Art zu essen ist immer mit den Händen. Macht Euch schmutzig. Bloß keine Scheu! Seid wild und spontan und lasst Euch gehen. So entdeckt ihr gemeinsam vielleicht auch neue Empfindungen. In vielen Filmen gesehen, aber vielleicht noch nie ausprobiert: Leckereien vom Körper des oder der anderen zu essen. Knabbert, saugt und leckt. Nehmt Zunge, Finger, Lippen mit dazu. Bis die Stimmung nicht mehr zum Aushalten ist….

Lebensmittel vor dem Sex: Eine Einkaufsliste

Steht eine Nacht voller Erkundungen bevor? Willst Du den perfekten Liebhaber mimen? Großartig! Dann solltest Du den nächsten Supermarkt aufsuchen, um noch die richtigen Utensilien zu besorgen.

Alles was Du für ein heißes Date brauchst:

  • Dunkle Schokolade
  • Kokosnuss-Öl
  • Honig oder Eiscreme
  • Frisches Obst (Trauben, Wassermelone, Feigen, Kirschen, Heidelbeeren…)
  • wasserbasiertes Gleitmittel und Kondome (falls erforderlich)

Wenn Du eines davon nicht im Supermarkt um die Ecke bekommst, ist das auch nicht weiter wild. Es gibt jede Menge Libido-steigernde Leckereien. Grundsätzlich ist alles erlaubt, was lecker ist (und nicht zu ungesund…denn sonst wirst Du träge). Denk daran: Es geht nicht darum, einem Schema F zu folgen. Erlaubt ist, was gefällt!

Vorspiel mit Lebensmitteln vor dem Sex

Füttert Euch. Ganz egal, wie klischeehaft das klingen mag: Es wird Deine Partnerin oder Deinen Partner um den Verstand bringen. Versuch Dich doch mal an dieser Verführungstechnik und schau, wohin die Reise geht.

Beziehe auf jeden Fall den gesamten Körper mit ein und wecke die natürliche Sensibilität der Haut. Das führt zu einem Anstieg des Liebeshormons Oxytocin. Das wiederum ist für die Bindung und das Gefühl der absoluten Vertrautheit. Mehr Bindung führt zu tieferem Vertrauen. Und ein tieferes Vertrauen bietet mehr Offenheit, Mut und sexuelle Freiheit.

Bereit, loszulegen?

Schritt 1: Sammeln die Lebensmittel, die Du zuvor gekauft hast, zusammen. Drapier e sie beispielsweise hübsch auf einem Teller. Zünde ein paar Kerzen an und schalte entspannte Musik an, die Euch in Stimmung bring.

Schritt 2: Lade Deine Partnerin oder Deinen Partner dazu ein, ein Abenteuer zu erleben. Überrumpel sie oder ihn nicht. Wenn der Partner oder die Partnerin einverstanden ist, leg eine Augenbinde an. Nun macht es Euch bequem…

Schritt 3: Entspannt Euch. Und mach klar, dass Du jetzt das Sagen hast. Deine Partnerin oder Dein Partner hat nichts anderes zu tun, als zu genießen. Du übernimmst die Führung.

Schritt 4: Wähle nun eine Köstlichkeit aus. Lass Deine Partnerin oder Deinen Partner daran riechen. Du darfst auch necken. Lass sie oder ihn die Traube oder die Kirsche mit den Lippen berühren. Es darf gesaugt, gebissen, geleckt werden…

Schritt 5: Nun beobachte, wie der Körper des/r Partner*in reagiert. Achte auf Seufzer, Stöhner und andere Ausdrucksformen der Lust. Lobe sie oder ihn auch ruhig und ermute Deine/n Partner*in.

Schritt 6: Nun probiert Euch gemeinsam durch die Auswahl an Lebensmitteln vor dem Sex. Entdeckt gemeinsam, was Euch am besten schmeckt. Arbeitet auch mit Temperatur. Vielleicht turnt Euch ja Eis oder Honig auf den Brustwarzen an? Eurer gegenseitigen Erforschung sind keine Grenzen gesetzt. Hört einfach auf Eure Lust und Euer Verlangen.

Schritt 7: Nehmt die Geschwindigkeit raus. Es ist überhaupt nicht notwendig, sich zu beeilen. Macht also alles etwa 20% langsamer, als ihr es normalerweise tun würdet. Das wird Euch noch mehr erregen. Und vergesst nicht, Euch gegenseitig zu sagen, wie sexy ihr Euch findet.

Ein kleines Fazit: Lebensmittel vor dem Sex

Also noch einmal zusammengefasst: Die besten Lebensmittel vor dem Sex, sind frische Früchte wie Blaubeeren, Feigen und Wassermelonen. Sie haben einen hohen Gehalt an natürlichem Zucker, Wasser und bestimmten Nährstoffen, die stärkere und längere Erektionen unterstützen.

Entweder, Du isst die Leckereien kurz vor dem Sex. Oder ihr baut die Köstlichkeiten eben in Euer Vorspiel ein, wenn ihr Lust auf ein neues kulinarisches Abenteuer habt.

Unsere Empfehlungen

Mehr anzeigen

Bewertungen
Wie hat Dir der Artikel gefallen?5
Bewerte diesen Artikel

Autor

Frieda arbeitete für mehr als 10 Jahre als Journalistin. Sie schrieb über Osterrezepte und Stilikonen, über den menschlichen Stoffwechsel und Michelin-besternte Restaurants. Kurzum: Sie schrieb über alles. Bis auf Sex. Und das aus gutem Grund. Lange hielt Frieda sich für durchschnittlich sexuell und überließ das Expert*innenwissen lieber anderen. Bis eine Trennung sie bewog, die Pille nach 14 Jahren abzusetzen. Da war Frieda 28. Und erst zu diesem Zeitpunkt entdeckte sie ihre wunderbare Sexualität neu. Und ihre wahre, echte, hungrige, einzigartige Libido. Seitdem praktiziert sie Sex nicht nur auf eine ganz neue Art und Weise. Sie schreibt und spricht auch darüber. Und war noch nie so erfüllt wie heute!