Sextoys für Paare: Ein Toy, doppelter Spaß!

vibrators for couples o-diaries

Paarvibratoren sind eine tolle Ergänzung für Euer Liebesleben und heben das Vorspiel und den Sex auf ein neues Level. Dabei gibt es verschiedene Arten von Paartoys von We-Vibe – je nachdem, was Eure Vorlieben sind und was sich für Euch gut anfühlt. Findet hier heraus, wie Paarvibratoren funktionieren und worauf Ihr achten solltet.

Wie funktionieren Paarvibratoren von We-Vibe? 

In der Regel werden Paarvibratoren während des Akts getragen und stimulieren noch einmal zusätzlich.  

Berühmt sind beispielsweise unsere C-Shape-Vibratoren, beispielsweise der We-Vibe Chorus oder We-Vibe Sync. Sie sind so geformt, dass sie von der Frau vor dem Sex eingeführt werden und sowohl G-Punkt als auch Klitoris stimulieren. Der Mann dringt daraufhin ein und spürt ebenfalls die tiefgehenden Vibrationen an seinem Schaft.  

Es gibt aber auch andere Versionen an Paarvibratoren. Ein Penisring beispielsweise kann auch perfekt dazu genutzt werden, den gemeinsamen Sex zu intensiveren. So sorgt ein Penisring für einen leichten Blutstau. Das wiederum bewirkt eine stärkere Erektion. Zugleich vibrieren der We-Vibe Verge und der We-Vibe Pivot in verschiedenen Intensitäten. Und das gefällt auch der Frau.

Paarvibratoren für Einsteiger*innen

Gerade wer sich das erste Mal mit Paarvibratoren auseinandersetzt und Lust auf aufregende neue Abenteuer hat, fragt sich vielleicht: Welches Toy ist das richtige für mich?  

We-Vibe Unite ist beispielsweise wunderbar leicht in der Anwendung. Einfach mit etwas Gleitgel eingeführt und mit einer nutzerfreundlichen Fernbedienung ausgestattet, intensiviert Ihr das gemeinsame Vergnügen beim Sex. 

We-Vibe Wand wiederum ist ein echtes Multitalent. Der Wand-Vibrator ist besonders stark – und kann beim Vorspiel für eine aufregende Massage genutzt werden. Oder Ihr stimuliert damit Eure Hotspots – und erlebt einzigartige Orgasmen zusammen. Dabei könnt Ihr Euer Liebesspiel auch in die Badewanne verlegen. Der We-Vibe Wand ist absolut wasserdicht. 

Klein aber extrem effektiv ist wiederum We-Vibe Pivot – ein Penisring, der ebenfalls die Kunst der Vibration bestens beherrscht und sich perfekt als Paarvibrator eignet. Die Klitoris wird freihändig stimuliert. Dank des flexiblen Materials schmiegt sich Pivot an den Körper an.  

Ganz anders der We-Vibe Melt. Dieser Klitoris Stimulator bietet keine Vibrationen, sondern so genannte Pleasure Air Wellen. Luftschwingungen verwöhnen die Klitoris. Dabei ist dieses Toy für Paare konzipiert – dank des schlanken, ergonomischen Designs.

Paarvibratoren mit Fernbedienung 

Wir haben es zuvor bereits erwähntViele We-Vibe Produkte verfügen über eine Fernbedienung. Das Geniale daran: Dein*e Partner*in kann so die Kontrolle über Deine Lust übernehmen. Wir wäre es also mal damit: Dein*e Partner*in setzt sich in eine Ecke im Raum, während Du einen der We-Vibe Paarvibratoren trägst. Via Fernbedienung kontrolliert nun der oder die Andere die Intensität der Vibrationen und schaut zu, wie Du Dich vor Vergnügen windest. Wir versprechen Euch: Das wird ein Vorspiel der ganz besonderen Art.  

Der We-Vibe Chorus hebt das Thema ferngesteuerte Paarvibratoren noch einmal auf ein neues Level. Dieses Sextoy verfügt nämlich über die sogenannte Squeeze Remote. Die Squeeze-Fernbedienung von Chorus wurde mit Blick auf die natürlichste menschliche Reaktion entwickelt: Je fester man drückt, desto stärker wird die Vibration. Lockere Deinen Griff und die Vibration schwächt ab. Ändere sowohl die Vibrationsmodi als auch die Intensität in der Hitze des Augenblicks.

App-gesteuerte Paarvibratoren 

Ihr seid weiter voneinander entfernt als ein paar Meterwollt aber dennoch prickelnde Zweisamkeit über die Distanz hinweg erleben? Dann sind unsere App-gesteuerten Paarvibratoren perfekt für Euch. Dabei habt Ihr die Wahl zwischen C-Shape, KlitorisstimulatorPanty-Vibrator oder Wand. 

Dank der We-Connect App könnt Ihr alle Funktionen Eures Toys steuern – und zwar selbst dann, wenn Ihr auf einem anderen Kontinent seid. Perfekt also für Paare, die kurz- oder langfristig voneinander getrennt sind. 

Mehr noch: Mit der App könnt Ihr Eure Paarvibratoren individualisieren. Kreiert Eure eigenen Vibrationsmuster. Oder lasst Euer We-Vibe Toy im Rhythmus Eurer Musik vibrieren. Dank der integrierten Videochat-Funktion müsst Ihr Euch nicht aus den Augen lassen und seid Euch auch aus der Entfernung ganz nah.

Wibenutzt man einen Paarvibrator? 

Das kommt natürlich ganz auf das Toy an, für das Ihr Euch als Paar entschieden habt. Denn je nach Form und Design, werden die Paarvibratoren von We-Vibe anders getragen oder eingeführt.  

Grundsätzlich aber gilt bei der Anwendung von Paarvibratoren das eine oder andere zu beachten:  

  • Nutzt ausreichend Gleitgel – und zwar wasserbasiertes Gleitgel. Das verträgt sich nämlich mit dem medizinischen Silikon, mit dem die Toys von We-Vibe ummantelt sind. 
  • Probiert Euch aus. Gerade, wenn Ihr noch nicht so erfahren im Umgang mit Paarvibratoren seid, gilt die Devise: Lasst Euch nicht entmutigen. Auch wenn das erste Mal der Nutzung vielleicht noch etwas holprig und kompliziert war, mit jedem Mal wird es aufregender. Lasst Euch also immer wieder aufs Neue ein und findet gemeinsam heraus, was Euch gefällt. 
  • Verlasst Euch nicht ausschließlich auf das Toy. Paarvibratoren sind dazu da, Euch eine Portion Extra-Vergnügen zu bereiten. Ob Euer Sex erfüllend ist oder nicht, hängt nicht von der Anwendung eines Sextoys ab. Euer Sexleben ist dann großartig, wenn Ihr miteinander sprecht und Eure Wünsche und Phantasien miteinander teilt. Und sie gemeinsam ausprobiert. Paarvibratoren bringen zusätzlich Abwechslung mit rein.  
  • Reinigt Eure Paarvibratoren stets nach der Benutzung. Ihr könnt dafür einfach lauwarmes Wasser, antibakterielle Seife oder speziellen Toy-Reiniger nutzen. Bitte achtet aber darauf, ob Euer Toy auch wirklich wasserdicht ist (oder nicht nur spritzfest). Ist letzteres der Fall, solltet Ihr lieber einen frischen, feuchten Waschlappen zur Reinigung nutzen. 

Worauf sollte ich bei einem Paarvibrator achten?  

Vor allem auf eines: Auf Qualität. Dann könnt Ihr zwei nämlich bedenkenlos Spaß miteinander haben. Beispielsweise bestehen wirklich gute Paarvibratoren aus hochwertigem medizinischem Silikon. Das ist besonders hautfreundlich. Immerhin kommen Sextoys auch mit Euren Schleimhäuten in Berührung.  

Achtet auch darauf, dass die Toys, die Ihr nutzt, keinen Plastikgeruch ausströmen. Allein das ist in der Regel ein Zeichen für verminderte Qualität. Und bestenfalls könnt Ihr den Paarvibrator ganz rasch wieder aufladen. So könnt Ihr sicherstellen, dass das Toy immer dann bereit zur Benutzung ist, wenn Ihr es wollt. Lästiges Kramen nach Batterien? Fehlanzeige! 

Warum sollte ich einen Paarvibrator nutzen? 

Gegenfrage: Warum eigentlich nicht? Natürlich kann Sex ganz ohne Hilfsmittel wunderbar sein. Aber gerade in längeren Beziehungen sind Paarvibratoren eine tolle Möglichkeit, frischen Wind und heiße Impulse in das Sexleben zu bringen. 

Und wer weiß? Vielleicht entdeckt Ihr ja noch einmal ganz neue, aufregende Seiten an Euch und Eurer Sexualität.

Das könnte Dich auch interessieren

prostata massage o-diaries
Prostata melken? So geht die ultimative Prostata Massage

Die Prostata wird zwar in der sex-positiven Community bereits abgefeiert. Aus gutem Grund spricht man auch von dem “G-Punkt des Mannes”. Doch die walnussgroße Drüse bleibt von den meisten (heterosexuellen) Paaren weitgehend unbeachtet. Eine Schande, findet unsere Autorin Gigi Engle – und plädiert für die Prostata Massage.

Mehr anzeigen

Bewertungen
Wie hat Dir der Artikel gefallen?0
Bewerte diesen Artikel